AKL und Friedensbewegung

Die Friedensbewegung muss stärker antikapitalistisch auftreten, um zur Wurzel des Übels vorzustoßen. Die Schwierigkeit besteht jedoch darin, richtige Erklärungsansätze in wirksame Strategien zu übersetzen. Am Ende steht die Aufgabe, eine größere Vernetzung und Geschlossenheit der Friedensbewegung zu erreichen. (http://www.jungewelt.de/2015/07-16/010.php)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s